Bergauf, bergab oder gemütlich im Tal

Unbegrenzt wandern im Bayerischen Wald und Böhmerwald

Durch die Wälder wandern An unserem Bauernhof führen markierte Wanderwege vorbei, auf denen Sie das Zellertal mit seinen Naturschönheiten erkunden können. Wie z.B. die Wanderroute zum Riedelstein-Kötztinger Hütte, die direkt neben dem Haus beginnt.

Das gesamte Tal wird zudem noch von einem Netz öffentlicher Verkehrsmittel durchzogen, mit denen Sie nahezu alle Wanderwege einfach und kostengünstig erreichen können.

Eine Wanderung durch die Wälder versprechen Erholung und absolute Entspannung in der Natur.Genießen Sie die klare, frische Waldluft.

Die Wanderwege führen Sie zu herrlichen Aussichtspunkten auf den Bayerwaldbergen Arber, Osser, Falkenstein, Rachel, Lusen, um nur einige zu nennen, zu rauschenden Wasserfällen, wie die Rieslochwasserfälle bei Bodenmais oder das Höllbachgspreng am Falkenstein und entlang der kristallklaren Wildbäche. Umrunden Sie die Eiszeitseen Großer und Kleiner Arbersee und kehren Sie zur gemütlichen Rast im Seehäusl ein.

Mit den Wanderwegen im Nationalpark Bayerischer Wald und im Nationalpark Sumava in Tschechien sind die Wandermöglichkeiten im Wahrsten Sinne des Wortes sogar unbegrenzt.

 Rießloch WasserfälleRast bei einer WandertourSeehäusl am Kl. Arbersee

Auf ins Wanderparadies Zellertal und in den Bayerischen Wald

Aktuelles

Frühjahr im Bayerischen Wald.

Die Wander- und Fahrradsaison ist eröffnet. Der Zellertalradweg führt direkt an unserem Haus vorbei.

 

Ferienhaus Woferlhof  | Gutendorf 16  |  93471 Arnbruck |  Telefon: 09945 / 1861 |  Telefax: 09945 / 1333  |   info@woferlhof.de